Leitfaden für das richtige Verhalten im Falle einer Abmahnung wg. Filesharing

Es ist ganz wichtig, dass Sie sich im Falle einer Abmahnung wg. des illegalen Downloads von Musik- oder Filmwerken durch die gängigen Kanzleien wie z. B. Waldorf Frommer RAe vernünftig und nicht überstürzt an die nachfolgenden Regeln halten:

  1. Notieren Sie sich die oftmals kurz gewählte Frist zur Reaktion auf diese Abmahnung.
  2. Unterschreiben Sie auf keinen Fall die Ihnen zugesandte Unterlassungserklärung.
  3. Reagieren Sie immer, da ansonsten eine sehr teure einstweilige Verfügung droht.
  4. Wenden Sie sich möglichst vor Fristablauf an einen fachkundigen Anwalt.
  5. Versuchen Sie keine Experimente! Laden Sie nicht eine sogenannte pseudomodifizierte Unterlassungserklärung aus dem Internet herunter.

Unterschreiben Sie nichts! Zahlen Sie nichts!

2017-09-11T13:09:45+00:00 12 Mai 2013|Urheberrecht|
Anwaltskanzlei Giese hat 4,43 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com